AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie

Zielsetzung

Die AGA – Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie ist eine wissenschaftliche Vereinigung von Ärzten und Firmen, die sich für die Arthroskopie interessieren. Die AGA ist Europas größte Fachgesellschaft für Arthroskopie. Sie wird gemeinsam von deutschen, österreichischen und Schweizer Ärzten geleitet. 

Die Ziele der AGA:

  • Förderung der Ausbildung junger Arthroskopeure in Klinik und Praxis
  • Spezielle Weiterbildungsmöglichkeiten für fortgeschrittene Kollegen
  • Standespolitik im Zusammenhang mit der Arthroskopie und Gelenkchirurgie
  • Sicherung und Kontrolle der Qualität
  • Unterstützung und Finanzierung von wissenschaftlichen und klinischen Projekten
  • Kooperationen mit nationalen und internationalen Gesellschaften
  • Vielseitige Hospitationsmöglichkeiten und Fellowships in Europa und Amerika

Opens external link in new windowWebsite der AGA

Opens window for sending emailKontakt

Vorstand

v.l.: PD Dr. R. El Attal, PD Dr. J. Agneskirchner, Prof. Dr. P. Niemeyer, Prof. Dr. H. Lill, Dr. C. Lampert, Dr. P. Heuberer, Prof. Dr. P. Angele, Dr. F. Dirisamer, PD Dr. S. Braun, Dr. T. Buchhorn, PD Dr. M. Hirschmann, Dr. C. Jung © T. Tanzyna
© Foto Rechtnitz

Präsident

Prof. Dr. Helmut Lill   

Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Diakoniekrankenhaus Friederikenstift
Hannover

© M. Bruckberger

Vizepräsident

Dr. Philipp Heuberer

HealthPi Medical Center
Wien, Österreich

© UK Regensburg

Past-Präsident

Prof. Dr. Peter Angele   

Sporthopaedicum sowie
Universitätsklinikum Regensburg

Ausschüsse

  • Education
  • Ellenbogen-Hand
  • Fuss und Sprunggelenk
  • Gewebe
  • Hüfte
  • IFK
  • Knie-Ligament
  • Knie-Patellofemoral
  • Knie-Arthrose/Gelenkerhalt
  • Knie-Knorpel-Meniskus
  • Kommunikation
  • Mitglieder
  • Qualitätsmanagement
  • Research
  • Schulter
  • Standespolitik
  • Trauma

Opens window for sending emailKontakt

Kampagne "Arthroskopie hilft"!

Unter dem Motto "Arthroskopie hilft!" möchten Ärzte in Deutschland, Österreich und der Schweiz über den Nutzen von Gelenkspiegelungen aufklären. Begleitende Print-Materialien wie Poster, Flyer oder Postkarten sowie das Kampagnen-Handbuch mit Tipps und Anregungen dazu, wie man aktiv auf Medien, Interessierte und Patienten zugehen kann, sind bestellbar. Sie stehen zudem auf der Website www.arthroskopie-hilft.de zum Download bereit.