COVID-19-Spezial

© As13Sys / Adobe Stock

Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen derzeit fast alle Aspekte des Lebens und stellen die Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Auch die Orthopädie und Unfallchirurgie sieht sich mit neuen, dringenden Fragen konfrontiert. Auf dieser COVID-19-Themenseite gibt die DGOU einen Überblick über die wichtigsten Infos und Veröffentlichungen aus O und U. 

    zurück 1 2 3 vor
  • 23.12.2020

    Unterstützung für Krankenhäuser

    Handbuch Krankenhausalarm- und -einsatzplanung finalisiert

    Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BKK) hatte im April 2020 Auszüge aus dem Handbuch Krankenhausalarm- und -einsatzplanung (KAEP) vorab veröffentlicht, um Krankenhäuser bei ihren Vorplanungen und Maßnahmen in Bezug auf die...

    mehr
  • 18.12.2020

    Gemeinsame Pressemitteilung von DGOU und DGH

    Hand- und Unfallchirurgen raten von illegalen und veralteten Feuerwerkskörpern ab

    Das diesjährige coronabedingte Verkaufsverbot für Feuerwerkskörper sollte nicht als Anlass dienen, nicht-zertifizierte Pyrotechnik zu beschaffen und zu zünden – denn dabei besteht eine hohe Verletzungsgefahr. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft...

    mehr
  • 17.12.2020

    Lesetipp OUMN

    Umfrage: Weniger OPs und mehr Finanzsorgen während des ersten Lockdowns

    Seit Beginn der zweiten Welle der Corona-Pandemie arbeiten viele Kliniken erneut im Krisenmodus und haben wieder vermehrt planbare Operationen verschoben. Denn, wie schon im Frühjahr 2020, ist das oberste Ziel, die aktuell hohe Anzahl an...

    mehr
  • 26.11.2020

    Pressemitteilung der DGOU

    3 Rücken-Killer klopfen im Herbst an: Homeoffice, Zugluft und die dunkle Jahreszeit

    In der kalten Jahreszeit sind Menschen gern in warmen Räumen und bewegen sich dann weniger. Das tut dem Rücken nicht gut, er meldet sich mit Schmerzen. „Dieses Warnsignal sollte man ernst nehmen und darauf reagieren – nämlich mit Bewegung“, sagt...

    mehr
  • 25.11.2020

    Pressemitteilung der AE

    Hüft- und Kniearthrose: Wie überbrücke ich die Corona-Zeit?

    Auch wenn Impfstoffentwickler große Fortschritte melden: Momentan rollt die zweite Corona-Welle an. Für Patienten mit schwerer Arthrose ihrer Hüft- oder Kniegelenke kann dies bedeuten, dass sie länger als geplant auf ihr Ersatzgelenk warten müssen....

    mehr
  • 23.11.2020

    Stellungnahme der DGOU

    Entlastung der Krankenhäuser: Zur Diskussion um ein Böllerverbot an Silvester

    Ob es zu einem Feuerwerksverbot an Silverster im Corona-Jahr kommen wird, entscheidet die Politik in dieser Woche. Orthopäden und Unfallchirurgen der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) und der Deutschen Gesellschaft für...

    mehr
  • 12.05.2020

    DKOU 2020

    Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie ist abgesagt

    Über 10.000 Teilnehmende sollten kommen, mehr als 1.000 Abstracts waren eingereicht und 1.800 Präsentationen aus Wissenschaft und Forschung geplant. Dennoch: Zum ersten Mal wird es aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr keinen Deutschen...

    mehr
  • 04.05.2020

    Webinar-Reihe

    Expertenrunde: Start in eine neue Normalität unter Corona

    Um die Krankenhäuser in der derzeitigen coronabedingten Ausnahmesituation bei der Behandlung von Patienten zu unterstützen, geben Experten aus O und U im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Webinaren praktische Ratschläge zur Versorgung...

    mehr
  • 29.04.2020

    Gemeinsames Statement von Fachgesellschaften

    Schrittweise wieder mehr planbare Operationen

    Als Reaktion auf den notwendigen Bettenbedarf für Intensivpflegefälle im Rahmen der COVID-19-Pandemie haben Krankenhäuser deutschlandweit elektive Eingriffe verschoben. Damit konnten sowohl personelle als auch räumliche Ressourcen für die Behandlung...

    mehr
  • 29.04.2020

    Qualität und Sicherheit

    Audits für TraumaNetzwerk und AltersTraumaZentren können aufgeschoben werden

    Da wegen der derzeitigen Regelungen zur Eindämmung von COVID-19 vielerorts keine Audits in Kliniken möglich sind, haben der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirugie (DGU) zusammen mit den Zertifizierungsunternehmen Regelungen zum...

    mehr
  • zurück 1 2 3 vor

Kontakt

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailStefanie Schnarr
Tel.: 030 – 340 603 611

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailAngelika Julius
Tel.: 030 – 340 603 604

Geschäftsstelle