10.09.2020

Fristverlängerung: 30.09.2020

#digitalOU2020: Noch schnell als Slammerin oder Slammer bewerben

© H.-G. Unrau / Intercongress

Die Bewerbungsfrist für den Science Slam ist bis zum 30. September 2020 verlängert worden. Anders als in den letzten zwei Jahren findet das beliebte Format in einer digitalen Live-Version innerhalb der Digitalen Woche O&U #digitalOU2020 am 21. Oktober von 19.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt. Sowohl junge als auch erfahrene Mediziner sind aufgerufen, sich mit einem originellen Beitrag dem wissenschaftlichen Wettstreit zu stellen, egal ob sie aus dem ambulanten oder stationären Sektor, aus der Notfallmedizin oder der Grundlagenforschung, aus der Prävention oder Rehabilitation kommen. Der Gewinner oder das Gewinnerteam erhält das Slam-Stipendium von 1.000 Euro.

Die virtuellen Zuhörer sollen lernen und dabei Spaß haben, so lautet das oberste Ziel des Science Slam. Und das ist gar nicht so einfach. Nur acht Minuten haben die Slammer, um das Publikum von ihrem Forschungsprojekt zu überzeugen.

Interessierte Slammerinnen und Slammer können sich mit ihrem Beitrag, mit der geplanten Form der Darstellung und optional einer Audio- oder Videodatei bis zum 30. September 2020 per E-Mail an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailscienceslam_digital_OU@remove-this.web.de bewerben.

Aus den Bewerbungen werden die besten Kandidaten und Kandidatinnen ausgewählt. Danach ist der Slammer selbst gefragt. Entweder er geht für sein Video unter die Filmemacher oder lässt seine Präsentation am Montag, den 19. Oktober in Berlin aufnehmen. Denn in diesem Jahr erfolgt der virtuelle Ringkampf nicht live auf der Bühne, sondern der Beitrag wird als fertiges Video eingespielt. Dabei gilt: Je origineller, desto besser! Nur die Anzahl der Klicks entscheidet über den Sieg.

Der Science Slam, der vom Jungen Forum O und U organisiert wird, ist eines vieler Formate während der Digitalen Woche O&U #digitalOU2020 vom 19. bis zum 23. Oktober 2020. Täglich von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr erwartet die Teilnehmenden ein buntes Programm aus O und U, das sich aus Videosessions, Live-Streams und vielen weiteren themenspezifischen Fortbildungsveranstaltungen zusammensetzt. Die Registrierung ist kostenfrei.

Autor:  Stefanie Schnarr

Kontakt

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailStefanie Schnarr
Tel.: 030 – 340 603 611

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailAngelika Julius
Tel.: 030 – 340 603 604

Geschäftsstelle