21.11.2018

Satelliten-Website des KUOU gestartet

Konvent der Universitätsprofessoren ist jetzt online

© DGOU

Der Konvent der Universitätsprofessoren für Orthopädie und Unfallchirurgie (KUOU) hat vier Jahre nach seiner Gründung seine Online-Präsenz gestartet. Damit möchte er die Sichtbarkeit seiner Aktivitäten nach außen sowie den internen Informationsfluss erhöhen. Auf der Internetplattform, die als Satelliten-Website der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) angelegt ist, erhalten die Nutzer einen Einblick in die Arbeit des Konvents und können auf umfangreiche Informationen wie Publikationslisten und Ausschreibungen zugreifen. Die neue Website ist unter der Adresse www.kuou.de erreichbar.

Der KUOU, der 2014 aus der Ordinarienkonferenz der Orthopädie sowie dem Konvent der unfallchirurgischen Lehrstuhlinhaber entstand, hat es sich zur Aufgabe gemacht, das gemeinsame Fach O und U an den Universitätsstandorten weiterzuentwickeln und sich eine Stimme zu verschaffen. Ziel des Konvents ist es, die klinische Forschung, die Versorgungsforschung als auch die Grundlagenforschung zu koordinieren und voranzubringen. „Die Vernetzung der Universitätsprofessoren ist eine Chance für die Weiterentwicklung des gemeinsamen Faches in den drei Säulen der universitären Spitzenmedizin: Krankenversorgung, Lehre und Forschung“, sagt Prof. Dr. Felix Walcher, Sprecher des KUOU.

Die Online-Präsenz des Konvents soll die Universitäten als Ausbildungsstandorte noch besser in der Öffentlichkeit sichtbar machen. Das bilde künftig eine Schlüsselposition bei der Generierung des medizinischen Nachwuchses, sagt Walcher. „Mit der eigenen Website können wir die gegenseitigen Aktivitäten noch besser bündeln und unsere Lehraktivitäten optimieren. Nur mit einer bestmöglichen Ausbildung als Facharzt für O und U sowie der selbständigen Bearbeitung von wissenschaftlichen Fragestellungen in Forschungsprojekten lässt sich der Anspruch der Universitätsmedizin zukünftig aufrechterhalten“, betont er.

Die neue KUOU-Website wurde technisch und inhaltlich vom Team Online-Kommunikation der DGOU umgesetzt.

Weitere Infos

Kontakt

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMaria Hauk
Tel.: 030 – 340 603 604

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailStefanie Schnarr
Tel.: 030 – 340 603 611

Geschäftsstelle

© OUMN / DGOU