13.03.2020

Frist: 31.07.2020

Slammerinnen und Slammer für O und U gesucht

© DGOU / DKOU

Vorhang auf und Bühne frei: Die Tradition des Science Slam wird auch auf dem nächsten Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) fortgeführt. Ob aus dem ambulanten oder stationären Sektor, ob aus der Notallmedizin oder der Grundlagenforschung, ob aus der Prävention oder Rehabilitation – alle jungen und alten Mediziner sind aufgerufen, sich unter dem Motto #vereintevielfalt mit einem originellen Beitrag dem wissenschaftlichen Wettstreit zu stellen. Der Gewinner oder das Gewinnteam erhält das Slam-Stipendium von 1.000 Euro. Bewerbungen sind bis zum 31. Juli 2020 möglich.

Nur acht Minuten haben die Slammer Zeit, um die hochkarätig besetzte Jury und das Publikum zu überzeugen. Dabei gilt: Je origineller, desto besser! Denn in die Wertung gehen ein:

  • Applaus des Publikums
  • Einfallsreichtum
  • Wissenschaftlicher Gehalt des Beitrags

Interessierte können sich mit ihrem Beitrag, mit der geplanten Form der Darstellung und optional einer Audio- oder Videodatei bis zum 31. Juli 2020 per E-Mail an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailscienceslam_dkou@remove-this.web.de bewerben.

Die Highlight-Session, die vom Jungen Forum O und U organisiert wird, findet beim DKOU 2020 am 21. Oktober von 17:00-18:30 Uhr im Messegelände Berlin im Festsaal statt.

Weitere Infos
Weitere Infos

Kontakt

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailStefanie Schnarr
Tel.: 030 – 340 603 611

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailAngelika Julius
Tel.: 030 – 340 603 604

Geschäftsstelle