PresseDKOU

Forschungsförderung für translationale Kooperationsprojekte

Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) vergibt jährlich eine Forschungsförderung für translationale Kooperationsprojekte aus dem Bereich der muskuloskelettalen Forschung. Es soll ein Forschungsprojekt aus dem Bereich der klinischen oder patientennahen Forschung mit hoher klinischer Bedeutung für die Unfallchirurgie gefördert werden.

Der Preis ist mit 8.000 Euro dotiert.

Die Verleihung erfolgt im Rahmen des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) im Oktober in Berlin. Die auf der Forschungsförderung basierenden Ergebnisse sind im Folgejahr auf dem DKOU zu präsentieren.

Mit der Forschungsförderung kann die Etablierung eines Kooperationsvorhabens/ Forschungsverbundes oder die konkrete Studiendurchführung eines Kooperationsprojektes beantragt werden. Dabei muss sich das intra- oder extramurale Kooperationsprojekt aus mindestens zwei Partnern zusammensetzen, die im Falle eines intramuralen Projekts in verschiedenen Kliniken oder Instituten beschäftigt sein müssen.

Neben einem Anschreiben und den Lebensläufen der Antragstellenden muss der Förderantrag eine Projektbeschreibung mit der Darstellung des geplanten Vorhabens, der klinischen Bedeutung des Projekts und der Verwendung der beantragten Finanzmittel beinhalten. Im Bedarfsfall ist der Status notweniger Genehmigungsverfahren (Ethikkommission, Tierversuchsantrag) anzugeben.

Die Forschungsförderung kann auch ergänzend zu einem bereits laufenden Kooperationsprojekt / Forschungsverbund beantragt werden. In diesem Falle ist eine detaillierte Beschreibung der zusätzlichen Bedeutung der hier beantragten Förderung nötig.

Die Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit einer Erklärung der Einhaltung der Regeln der Guten Wissenschaftlichen Praxis, Lebensläufe, Projektbeschreibung) sind zusammen mit dem Datenschutzformular (siehe Website) bis zum 31. August 2022 ausschließlich per E-Mail (PDF-Datei) bei der Geschäftsstelle der DGOU einzureichen.

  • Mitglied werden Mitglied werden
  • Kontakt Kontakt