PresseDKOU

Prof. Dr. Heiko Reichel

Prof. Dr. Heiko Reichel (55) war 2016 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) sowie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU).

Reichel ist seit 2005 Ärztlicher Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik an den RKU – Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm. Seit 2006 hat er an den RKU – Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm auch die Position des Leitenden Ärztlichen Direktors inne.

  • Primär- und Revisionsendoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes
  • Gelenkerhaltende Hüftchirurgie
  • Biomechanische In-vitro-Testung von Endoprothesen
  • Bioaktive Beschichtung von Implantatoberflächen
  • seit 2006: Leitender Ärztlicher Direktor der RKU – Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
  • seit 2005: Ärztlicher Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik an den RKU – Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
  • 1995 - 2004: Leitender Oberarzt an der Universitätsklinik für Orthopädie in Halle (Saale)
  • 2004: C4-Professur für Orthopädie
  • 2003: Außerplanmäßige Professur
  • 1996: Habilitation an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 1988: Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 1982 - 1988: Studium der Humanmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2009: Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie
  • 2006: Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2004: Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie
  • 1996: Fakultative Weiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie
  • 1994: Teilgebietsanerkennung Rheumatologie
  • 1993: Zusatzbezeichnungen Sportmedizin und Chirotherapie
  • 1992: Facharzt für Orthopädie
  • Mitglied werden Mitglied werden
  • Kontakt Kontakt