• Frist: 30.04.2020

    DGOU lobt Preis zur Förderung der Grundlagenforschung aus

    Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) vergibt auch in diesem Jahr wieder ihren Preis zur Förderung der Grundlagenforschung. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert und würdigt eine herausragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der orthopädisch-unfallchirurgischen Grundlagenforschung oder der translationalen Forschung. Bewerbungen können bis zum 30. April 2020 eingereicht werden.

    mehr

Stimmen aus O und U

© Marienhaus Klinikum Hetzelstift / S. Schnarr / DGOU
© J. Scherer / S. Schnarr / DGOU
© M. Lazarovici / INM / S. Schnarr / DGOU
© S. Baar / Charité / S. Schnarr / DGOU
© N. Wahl Fotografie / C. L. Weynandt / S. Schnarr / DGOU
© S. Herda / S. Schnarr / DGOU
© Fotostudio Obermaier / Klinikum Starnberg / S. Schnarr / DGOU
© J. Roos / S. Schnarr / DGOU
© S. Hertling / S. Schnarr / DGOU
A. Walther / M. Samland / S. Schnarr / DGOU

Schwerpunkte

  • Mit Preisen und Stipendien die Wissenschaft fördern

    Die DGOU fördert die Wissenschaft auf dem Gebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie. Dazu stellt sie unter anderem Netzwerke und Plattformen für den wissenschaftlichen Austausch bereit und informiert in ihren Verbandsmedien über neueste Erkenntnisse im Fach. Zudem verleiht die DGOU Preise und Stipendien, um Studien- und Forschungsaktivitäten herausragender Wissenschaftler in Orthopädie und Unfallchirurgie zu unterstützen und zu fördern. mehr

Info-Material

Einen Überblick über alle unsere Informationsangebote finden Sie auf der Seite Info-Material.

Veranstaltungen

© kebox / Fotolia

Aktuelle Termine zu Orthopädie und Unfallchirurgie

Zum AOUC-Kalender