23.06.2020

Karriere

Junges Forum O und U: Wegweiser für Facharztweiterbildung veröffentlicht

© Robert Kneschke / Adobe Stock

Kaum ist das Medizinstudium abgeschlossen und die Entscheidung für die Fachrichtung Orthopädie und Unfallchirurgie getroffen, müssen sich junge Mediziner die nächsten zukunftsweisenden Fragen stellen: Welche Schwerpunkte interessieren mich und welche Zusatzbezeichnungen erlange ich dadurch? Wann sollte ich welche Weiterbildungskurse idealerweise absolvieren, um alle Kenntnisse für die Facharztprüfung vorweisen zu können? Das Junge Forum O und U hat hierzu einen Wegweiser erarbeitet, um frisch gebackenen Ärzten die Weiterbildungsschritte vom Studium bis zum Facharzt zu erleichtern.

Auf dem Weg zum Facharzt für O und U hat sich der Weiterbildungsassistent viel Wissen anzueignen. Die erforderlichen Inhalte hierzu sind in den Logbüchern der Landesärztekammern zu finden. Alle Kenntnisse für die Facharztkompetenz müssen im Eigenstudium und während der Tätigkeit in Kliniken und Praxen erworben werden – dies kann kursbasiert unterstützt erfolgen. Im Flyer „Orientierungshilfe, Weiterbildungsordnung und Zusatzbezeichnung“ gibt das Junge Forum einen Überblick über die Kurse, die im Laufe der Weiterbildung zum Facharzt für O und U besonders empfehlenswert sind.  Die Reihenfolge der einzelnen Kurse dient als beispielhafter Wegweiser und muss gegebenenfalls entsprechend der Rotationen in der Klink oder Praxis angepasst werden.

Zudem ist auf dem Flyer eine Zusammenfassung von möglichen Vertiefungs- und Schwerpunktkursen zu finden, die sich je nach zuständiger Landesärztekammer unterscheiden. Einige dieser Kurse können bereits vor der Facharztweiterbildung begonnen werden, für die meisten Zusatzbezeichnungen wird allerdings die Facharztprüfung vorausgesetzt. Sämtliche Informationen hierzu gibt es in den Weiterbildungsordnungen der Landesärztekammern.

Über das Junge Forum O und U
Das Junge Forum O und U ist die Interessensvertretung junger Ärztinnen und Ärzte des Faches Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Medizinstudierender, die sich für das Fach O und U interessieren. Es ist ein fester Bestandteil der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) und des Berufsverbands für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU).

Autor:  Stefanie Schnarr
Weitere Infos

Kontakt

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailStefanie Schnarr
Tel.: 030 – 340 603 611

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailAngelika Julius
Tel.: 030 – 340 603 604

Geschäftsstelle